Förderungen

Das Wichtigste im Überblick
  • Nachfragen lohnt sich!

In vielen Städten, Landkreisen oder Bundesländern existieren Förderprogramme, die attraktive Zuschüsse für Solaranlagen, Stromspeicher und Wärmepumpen versprechen und finanzielle Anreize bieten. 

  • Strom- und Gaspreisbremsen werden beendet

Die geplante Verlängerung der staatlichen Strom- und Gaspreisbremsen bis März 2024 wird nicht umgesetzt. Der Bundesfinanzminister teilte mit, dass diese zum Jahresende beendet werden. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts hat Auswirkungen auf die Regulierung der Energiepreise und könnte verschiedene Interessengruppen, darunter Verbraucher und Energieunternehmen, beeinflussen.

  • KfW Förderbank

Die staatliche Förderbank KfW bietet mit verschiedene Förderprogramme zudem zinsgünstige Kredite für die Anschaffung von Solaranlagen und Stromspeichern. Es lohnt sich jedoch, auch alternative Finanzierungsoptionen in Betracht zu ziehen.

  • Solarstrom für Elektroautos

Ein Beispiel hierfür ist das KfW-Förderprogramm „Solarstrom für Elektroautos“ (KfW 442), das beim Kauf einer Photovoltaikanlage mit Stromspeicher und Wallbox bis zu 10.200 Euro an Unterstützung bietet. Die Fördermittel für das Jahr 2023 waren innerhalb kürzester Zeit erschöpft, neue Anträge für das Jahr 2024 werden jedoch angenommen.

Nutzen Sie 19 % Mwst. Ersparniss auf Photovoltaik Anlagen 2024
  • Keine Mehrwertsteuer 2023/2024

Die Senkung der Umsatzsteuer auf 0 % soll mit Anfang 2024 in Kraft treten und für PV-Anlagen mit einer Leistung von 35 kW gelten, ist aber noch nicht sicher! Sowohl die Komponenten als auch die Montage profitieren von dieser Senkung. Diese Maßnahme soll die Bundesförderung ersetzen und ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

So gehst Du vor
  • Förderprogramme prüfen

Wir haben die Übersicht welche Förderprogramme für deine Bedürfnisse in Frage kommen. Beachte, dass Anträge auf Zuschüsse für PV-Anlagen, Batteriespeicher und Wärmepumpen häufig vor dem Kauf eingereicht werden müssen.

  • KfW-Kredit 270 beantragen

Falls du den PV-Kredit 270 der KfW in Betracht ziehst, kümmere dich vor dem Kauf um den Antragsprozess. Wir helfen und beraten gerne!

“Durch systematische Vorbereitung und Nutzung relevanter Ressourcen optimierst du den Prozess der Auswahl, Finanzierung und Antragstellung für deine Solaranlage, Batteriespeicher, Wallbox oder deine Wärmepumpe.”

Mario Retzar | regionalleitung | projektmanagement

Ein Zuhause ohne Rechnungen

Investition in die Zukunft Ihres Haushalts

Die optimal dimensionierte Photovoltaik-Anlage deckt den gesamten Strombedarf Ihrer elektrischen Geräte ab. 

Durch Photovoltaik und die kostenlose Energie der Sonne können Sie Ihre Stromrechnungen erheblich senken und sich weitgehend von Preiserhöhungen unabhängig machen. 

Dank verfügbarer Fördermittel amortisiert sich die Investition noch schneller und generiert über viele Jahre hinweg Einsparungen. Photovoltaik von Energie Kunden bedeutet Meisterleistung und Effizienz. 

Setzen Sie auf kostenlose Sonnenenergie – investieren Sie in eine sichere Zukunft.